Das man Kommunalpoltik nicht mehr an Orts- oder Landesgrenzen festmachen kann und darf, belegen auch die Bemühungen der Sinngrundallianz seit deren Gründung. Mit dem Projekt "Fahrstuhl" soll ein Mitnahmenetzwerk im Sinngrund und darüber hinaus geschaffen werden. Die Finanzierung auch über LEADER-Gelder steht bereits und über unsere Grenzen der Allianz hinweg stößt das Vorhaben auf breites und öffentliches Interesse.images/news-pics/123_1517756700.jpg



So auch in Jossgrund. Dort kann die Freie Wähler Gemeinschaft (FWG) ihre Arbeit im Rathaus aus einer absoluten Mehrheit heraus gestalten und pflegt seit der Bürgermeisterwahl 2017 enge Kontakte auch zu unserer Wählergemeinschaft. Anlass genug für einen Besuch von FWG´ler in Burgsinn. Bei einem Besuch am Samstag, 3. Februar, informierten sich Fraktionsvorsitzender Georg

Wir alle kennen die oft verständlich emotional geführten Diskussionen bei Straßenausbaubeiträgen; zuletzt in Burgsinn anlässlich der Maßnahme Lindenberg geführt. Aktuell arbeiten im Landtagswahlkampf